facebook-icon

Schriftgrösse:

A- A A+

Bei TIXI AARGAU stehen Menschen im Mittelpunkt, ebenso beim

Landwirtschaftlichen
Zentrum Liebegg

«Wir setzen uns ein für eine unternehmerisch und nachhaltig produzierende Landwirtschaft sowie für eine hohe Kompetenz in den Bereichen Hauswirtschaft und Ernährung. Unser umfassendes Bildungs- und Beratungsangebot stellt Menschen in den Mittelpunkt und lässt Raum für persönliche Begegnungen und Emotionen.»

Daher freuten sich 32 TIXIaner/-innen auf die Führung vom Samstag, 15. Juni 2019.

Zu Beginn durften wir uns mit sehr gutem Zopf und Getränken stärken,

Apéro JP19

bevor es anschliessend in die Aula zu einem äusserst interessanten Vortrag ging.
Der Direktor, Hansruedi Häfliger informierte uns über den Beruf Landwirt/-in EFZ (welcher sich übrigens in der Schweiz unter den Top 5 befindet!) sowie über die Tätigkeit des Landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg.

Vortrag JP19

Anschliessend konnten wir die Mutterkuhhaltung (Angus) kennenlernen und sogar ein frischgeborens Kalb begrüssen.
Nach einem Stop bei der Kuhmelkanlage grunzten uns die Schweine, auf dem Weg zur Obstbaumschule, entgegen.

Mutterkuhaltung JP19 Frischgeborenes Kalb JP19 Mutterkühe JP19 Melken JP 2019 

Schwein JP19 Obstbaumschule

Ein Besuch mit Führung auf dem landwirtschaftlichen Zentrum Liebegg ist absolut empfehlenswert.

Das Restaurant Löwen, Gränichen verwöhnte uns mit einem feinen Nachtessen und wir liessen den Jahresplausch 2019 gemütlich ausklingen.

Nachtessen

Nächste Events