facebook-icon

Schriftgrösse:

A- A A+

Am obligatorischen Fahrertreffen durften wir eine Weiterbildung in Sachen, BLS/AED (lebensrettende Massnahmen zur Wiederbelebung), Erste Hilfe bei epileptischen Anfällen, Mobilisation aus dem Rollstuhl und Verkehrssicherung einer Unfallstelle, im Kreisspital Muri, absolvieren. 

Gruppenfoto 2019

Unser Lehrpersonal (Rettungssanitäter des Spital Muri) war sehr gut vorbereitet und hat uns viele wichtige Informationen auf den Weg  mitgegeben. Wir durften selber anpacken und erhleiten dadurch eine Sicherheit in der Umsetzung. Auch spezifische Fragen unserer freiwilligen Fahrer/-innen, betreffend TIXI-Fahralltag, wurden kompetent und zur vollsten Zufriedenheit beantwortet. Anhand der vielen positiven Rückmeldungen unserer Fahrer/-innen war die Weiterbildung ein voller Erfolg - vielen herzlichen Dank dem Team des Spital Muri.

BasicLife Support1 BasicLife Support2 Hilfe beim Aufstehen 0 Hilfe beim Aufstehen Kaffeepause Rettungsfahrzeug Rettungswache 1 Unterricht zu Epilepsie Verkehrskunde

Beim anschliessenden Mittagessen in der Alpwirtschaft Horben, Beinwil, konnte dem erlernten Wissen nachgesonnt werden.

Mittagessen

Nächste Events